Europa

Belgien

Kurztrip-Tipps: 30 Stunden in Antwerpen

30 Stunden, wie schnell gehen die im Normalfall vorbei? Ein bisschen arbeiten, ein bisschen essen, ein bisschen schlafen – zack: rum! Man kann in 30 Stunden aber auch jede Menge sehen und erleben, zum Beispiel im schönen Städtchen Antwerpen.
Weiterlesen

Deutschland

Kanada in Köln: Die Wahner Heide

Natürlich würde ich gerne jedes Wochenede in den Alpen, den Rockies oder den Appalachen wandern. Dafür reichen leider weder Zeit noch Geld. Das macht aber nichts, habe ich doch eine kleine Wildnis direkt vor meiner Haustür. Kommt mit in die Wahner Heide!
Weiterlesen
Tiere füttern im Kölner Stadtwald

Nicht weit von meiner Haustür entfernt liegt der Kölner Stadtwald im Stadtteil Lindenthal. Und darin findet ihr nicht nur Weiher, Wege und Wasserkanäle, sondern auch (Trommelwirbel) ein Wildgehege.
Weiterlesen
Weitere Artikel zu Deutschland↠

Finnland

Eine Woche in Finnisch-Lappland: Die Rentierherden vom Inari-See

So richtig fassen kann ich es noch nicht. Ich bin da, am Inari-See. 300 Kilometer nördlich des Polarkreises. Eine ganze Woche in einer Welt aus Schnee und Eis, einer Welt, die ich schon immer sehen wollte.
Weiterlesen
Eine Woche in Finnisch-Lappland: Mit dem Schneemobil über das Eis

Jaaa, noch ein kleines bisschen…JETZT! Ich ziehe den rechten Daumen ruckartig an, die Maschine brüllt, beschleunigt und meine Schwester schreit.
Weiterlesen
Weitere Artikel zu Finnland↠

Frankreich

Roadtrip durch Südfrankreich: Sault, Mont Ventoux, Gorges de la Nesque

Gutes Essen, der Duft von Lavendel, türkisfarbene Buchten und kleine verwinkelte Bergdörfer. Wer sich die Provence so kitschig vorstellt hat natürlich…recht. Denn genau so ist es dort.
Weiterlesen
Roadtrip durch Südfrankreich: Die Camargue und der Luberon

Nachdem wir das Bergdörfchen Sault hinter uns gelassen haben, wenden wir uns weiter nach Süden und fahren nach Tarascon. Wir bleiben an den Ufern der Rhône und folgen dem Fluss nach Arles.
Weiterlesen
Weiter Artikel zu Frankreich↠

Griechenland

Kassandra – Griechischer Traum im Mittelmeer

Kassandra at zwar einen absoluten Traumstrand, wer aber auch ein bisschen von der Halbinsel sehen möchte, sollte sich den Wohenmarkt anschauen und auf jedne Fall Afitos besuchen!
Weiterlesen

Irland

Tagesausflug von Dublin: Irelnd’s Eye
Ireland's Eye
Es gibt ja Menschen, die planen einen Kurztrip in eine Stadt und wollen sich dann diese Stadt ansehen. Verrückt. Ich bin da ein bisschen anders. Natürlich wollte ich mir Dublin angucken, keine Frage, aber wenn man schon mal auf der grünen Insel ist…
Weiterlesen
Alte Gemäuer und grüne Wälder – Killarney Nationalpark

Manchmal denkt man ja darüber nach, was nach dem Tod passiert. Und damit meine ich jetzt nichts Spirituelles, sondern ganz praktische Überlegungen. Wie möchte ich bestattet werden? Und wo? Ich empfehle Muckross Abbey in Killarney, County Kerry.
Weiterlesen

Italien

Eine zweite Chance für Rom
Rom
Rom stinkt. Es tut mir Leid, dass das das Erste ist, was mir zu dieser altehrwürdigen Stadt einfällt, aber es ist die Wahrheit. Mein letzter Besuch hier liegt ein paar Jahre zurück, er war…unschön. Aber ich bin bereit, es nochmal zu versuchen. Also: Hallo Rom!
Weiterlesen

Niederlande

Kurztrip-Tipps: Wochenendausflüge nach Holland

Holland – eigentlich nur ein Teil der Niederlande, für uns Deutsche aber auch einfach mal der Sammelbegriff für unser nächstes und vielleicht auch am meisten besuchtes Urlaubsland.
Weiterlesen
Strand, Shoppen, Schlemmen – Zwei Tage in Haarlem

Wir futtern uns durch die Stadt und neben der obligatorischen Frikandell gibt es auch ein paar exquisite Köstlichkeiten. Zum Beispiel bei Korenbeurs.
Weiterlesen

Schottland

Zwei Tage in Edinburgh: Der East Lothian Coast Walk

Wie wenden uns Richtung Küste und haben bald die Dünen erreicht. Die Aufregung steigt, schließlich wartet dahinter der Firth of Forth. Wir biegen nach rechts ab, das Meer also immer zur Linken und wandern los. Unser Ziel ist North Berwick, zehn Kilometer im Osten.
Weiterlesen
Zwei Tage in Edinburgh: Der Arthur’s Seat

Wir machen unsere Wanderung selbst zu einem Abenteuer, indem wir bald den breiten Weg verlassen und uns der rauen Bergflanke zuwenden. Hier geht es richtig steil nach oben und es ist weniger Wandern als Klettern.
Weiterlsesen
Weitere Artikel zu Schottland↠

Schweden

High Coast Hike: Regentropfenprelude

Je länger ich hier liege und die Zeit verstreichen lasse, desto beängstigender wird der Gedanke aufzustehen. Denn dann muss ich meinen Rucksack packen, 17 Kilo darin verstauen. Und dann werde ich viele Kilometer mit diesem Gepäck laufen. Warum bin ich eigentlich noch mal hier? Ach ja, weil es Spaß macht.
Weiterlesen
High Coast Hike: Unterm Dalsjöfallet

Der erste Schritt in das rasch dahinfließende Wasser beweist mir, dass ich in Schweden bin und nicht am Mittelmeer. Kalt. Ganz. Schön. Kalt. Vorsichtig taste ich mich vorwärts, bis ich endlich das Wasser des Dalsjöfallet auf der nackten Haut spüre.
Weiterlesen
Weitere Artikel zu Schweden↠