Deutschland

Bayern

Hui, es geht los!  Ich wuchte meinen Rucksack in den ICE und lasse mich daneben fallen. Nürnberger Land, prepare, I'm on my way. Möglicherweise mit ein bisschen viel Gepäck. Und

In Wales sind mir ja alle möglichen interessanten Fortbewegungsmittel durch die Lappen gegangen. Aber hier in Bayern, nicht mit mir! ICH. WERDE. SEILBAHN. FAHREN. Mir auch völlig wumpe wohin! Da

Nach meinem Adrenalinkick auf dem Predigstuhl ist es gut, dass für den Rest des Tages etwas ruhigeres ansteht. Als allerletzten Ausflug im Berchtesgadener Land haben wir uns noch eine Klamm

Königssee, Klappe, die zweite! Auf meiner Radtour durch Bayern 2015 habe ich den Königssee zum ersten Mal besucht und war schon ganz hin und weg. Trotzdem hätte ich mich in

Der dritte Tag unserer Bayern-Reise beginnt wieder mal mit fröhlichem Kuhglockengeläut und Sonnenschein. Trifft sich gut, heute begeben wir uns nämlich wieder ans Wasser. Nicht so groß und breit und

Der geneigte und kontinuierliche Leser erinnert sich: Ich habe mich auf die Fresse gelegt. Und bin daher während der zweiten Hälfte meiner Bayern-Reise etwas angeschlagen. Deswegen entscheiden wir uns, einen

Hot's di g'schmissn? Ja, mich hat's geschmissen. Und zwar ganz doll. Nicht umsonst wirbt das Berchtesgadener Land wohl mit dem Spruch: Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses

"Mit nur drei Gängen durch Bayern?!" Der freundliche Mann, der mein Fahrrad in den Transporter lädt, sieht mich entsetzt an. Ich nicke freundlich und auch ein bisschen stolz, denn genau

Baden? besser nicht? "You go in as a king, you come out as a princess!" Auf die Aussage unseres Kapitäns folgt Gelächter. Tja, aber es ist nun mal so, auch

Blau und weiß, das sind die Farben der Bayern. Spätestens seit BMW weiß das die ganze Welt. Die ganze Welt? Nein! Ich finde nämlich, die Farben Bayerns sind lila, weiß

„Im Frühtau zu Berge, wir zieh’n, FALLERAAAAA!“ brülle ich während ich den Berg runterbrettere und mir der Regen ins Gesicht klatscht. Es ist doch alles eine Frage der Einstellung. Auf

Berlin

+++Werbung+++ Berlin, Berlin, ich fliege nach Berlin! Okay, zugegeben, in erster Linie, weil Ryanair nur 10€ dafür verlangt. Berlin ist nämlich nicht gerade meine Lieblingsstadt. Klingt provinziell, aber es ist

Hamburg

Kirmes muss man mögen. Oder? Die einen denken dabei nur an betrunkene Menschen, überteuerte Fressbuden, Ramsch, der als großer Gewinn verkauft wird, Geschrei und Krach. Zugegeben, da ist was dran.

Als ich „Hamburg im Regen“ google, finde ich zuallererst einen ganz furchtbaren Schlager von Mary Roos. Nach ausführlicherer Recherche habe ich aber doch einige Programmpunkte zusammen, mit denen man trotz

Es gibt da noch ein paar Dinge, die ich euch über Hamburg erzählen möchte, die aber in keinen anderen Artikel so richtig reinpassten. Und da ich sowieso irgendwie gerne einen

Speicherstadt. In meinem Kopf wechseln sich staubige Kontore, in die das Sonnenlicht fällt, mit groben, schwarz bedruckten Jutesäcken ab. Und es riecht nach Gewürzen. Als ich die Speicherstadt zum ersten

Eimsbüttel klingt jetzt erst mal nicht so spannend. Vielleicht sogar ein bisschen...spießig? Weit gefehlt! Hier gibt es einen Haufen Läden, die jedes Blogger-Herz zum klopfen bringen! Ob Kupfergefäße, Postkarten, Tassen

Am Donnerstag war ich im Kino. Jetzt denkt ihr vielleicht: „Aha, wahnsinnig spannend, sie hat einen Film geguckt. Mich interessiert nicht mal, welcher.“ Falsch gedacht! Ich habe nämlich nicht im

Schiffswracks. Allein bei dem Gedanken daran laufen mir wohlige Gruselschauer den Rücken runter. Und ich glaube, ich habe schon alle Wikipedia-Einträge über Wracks und Geisterschiffe gelesen. (Natürlich wenn ich eigentlich

Es war wieder Samstag und ich war wieder unterwegs. Diesmal ging es ein Stück die Elbe runter. Bei den Landungsbrücken bestieg ich Fähre 62 (Richtung Finkenwerder), die ist nämlich in

Am Ostersonntag hatte ich eine ganz besondere Begegnung. Ich bin durch den alten Elbtunnel zum Werfthafen gegangen. Die meisten Touristen machen am Ende des Tunnels entweder direkt auf dem Absatz

Das Viertel Heute habe ich mich mit Rosa auf den Weg gemacht, um das Schanzenviertel zu erkunden. Unser erster Stopp führte allerdings zur Volksbank, schließlich wollte ich für den Notfall

Man kennt das ja, der gängige Hamburg-Reiseführer füllt seine Seiten mit Bildern und bietet Geheimtipps, die so naheliegend sind, dass man sich fragt, was mit "geheim" gemeint sein soll. Das

Ich sitze in meinem Zimmer und der Regen prasselt an mein Fenster. Langsam wird es dunkel. Der erste Tag in Hamburg geht zu Ende. Gestern bin ich hierher gekommen um

Niedersachsen

Wo trifft man eine Gebärdendolmetscherin, die Finalisten der Show Ninja Warrior, Hochzeitsfotografinnen und den Autor eines erotischen Reiseromans? Richtig, mitten in der Lüneburger Heide. Denn dort findet Sommerjung statt, ein

NRW

Wer kennt es nicht? Die ersten Flocken fallen zart vom Himmel und sofort wird man ganz aufgeregt und möchte raus, um nur ja nichts von der weißen Pracht zu verpassen.

Nach und nach erkunde ich meine neue Heimat und bin dabei begeistert von den tollen Wanderwegen, die kreuz und quer durch den Teutoburger Wald führen. Hier stelle ich euch drei

(Werbung für Protest) Tja, der perfekte Herbstspaziergang, wie sieht der für euch aus? Natürlich muss erst einmal die Jahreszeit stimmen! Und es braucht gelbes, rotes und orangenes Laub, das unter

Luchse, Wölfe, Bären und schwarze Füchse - ja, das alles gibt es in meiner neuen wilden Heimat! Und ich muss mich nicht mal stundenlang im Wald auf die Lauer legen,

Das Leben als Desperate Housewife: Ich sitze mit meinem Tee im Sessel und blättere durch die "Südseiten", ein Blättchen, das man hier in Brackwede eingeworfen bekommt und in dem alles

Viele Mädels, die man fragt, was sie später im Leben mal machen wollen, antworten: Was mit Sprachen! Bei mir? Näää! Was mit Abenteuer, war die Antwort. Irgendwas zwischen Lara Croft

Natürlich würde ich gerne jedes Wochenede in den Alpen, den Rockies oder den Appalachen wandern. Dafür reichen leider weder Zeit noch Geld. Das macht aber nichts, habe ich doch eine

Dass ich gerne Tiere anfasse, hat wohl jeder schon mitgekriegt, ich dränge mich da ja gerne auf. Dass ich nicht reich bin ist vielleicht in Anbetracht meiner vielen Reisen nicht

Ich nehme den Herbst dieses Jahr so intensiv wahr wie lange nicht mehr und ich freue mich über all die Kleinigkeiten, die zu dieser Jahreszeit dazu gehören: glatte, sattbraune Kastanien

Tatort Eckenhagen: Schockierte Mutter meldet dreisten Diebstahl! Affen klauen ihr eine wertvolle Tupperdose direkt aus dem Kinderwagen! Was gedenkt die Polizei gegen solche Banden zu tun? So könnte wohl die

Rheinland-Pfalz

Ich gebe es zu, ich bin ein instagramsüchtiger Hipster und ein Organisationsfanatiker mit monkartigen Tendenzen. Mein Freund...nicht so. Weder das eine, noch das andere. Dafür hält er das alles stoisch