Deutschland

Köln und Umgebung

Kanada in Köln: Die Wahner Heide

Natürlich würde ich gerne jedes Wochenede in den Alpen, den Rockies oder den Appalachen wandern. Dafür reichen leider weder Zeit noch Geld. Das macht aber nichts, habe ich doch eine kleine Wildnis direkt vor meiner Haustür. Kommt mit in die Wahner Heide!
Weiterlesen
Tiere füttern im Kölner Stadtwald

Nicht weit von meiner Haustür entfernt liegt der Kölner Stadtwald im Stadtteil Lindenthal. Und darin findet ihr nicht nur Weiher, Wege und Wasserkanäle, sondern auch (Trommelwirbel) ein Wildgehege.
Weiterlesen
Köln und die Eifel – Herbstausflüge
Irreler wasserfälle Teufelsschlucht Eifel
Ich nehme den Herbst dieses Jahr so intensiv wahr wie lange nicht mehr und ich freue mich über all die Kleinigkeiten, die zu dieser Jahreszeit dazu gehören: glatte, braune Kastanien, gelbe und rote Blättern, mit dem Rad durch die Herbstsonne radeln…
Weiterlesen
Herbstspaziergang durch Köln-Brück
Herbst Köln Brück
Denn manchmal ist es doch so, dass man schöne Dinge gar nicht mehr bemerkt, wenn man an sie gewöhnt ist, sie gut kennt, sie schon tausendmal gesehen hat. Sie sind einfach da, man nimmt sie hin, aber nicht wahr. Das finde ich schade.
Weiterlesen
Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Tatort Eckenhagen: Schockierte Mutter meldet dreisten Diebstahl! Affen klauen ihr eine wertvolle Tupperdose direkt aus dem Kinderwagen! Was gedenkt die Polizei gegen solche Banden zu tun?
Weiterlesen
Köln bis Dortmund: Echte Liebe

Als ich sie zum ersten Mal gefahren bin, hatte ich noch überhaupt keinen Plan. Wie ein naives Dummchen habe ich „Melonen“ verstanden statt „Pylonen“ und mich eine geschlagene halbe Stunde gefragt, nach was für gelben Früchten ich denn bitte Ausschau halten soll…
Weiterlesen
Bogenparcours Hellentahl

Vegetarierin und im Wald auf Tiere schießen? Geht nicht! Geht doch! Wenn die Tiere aus Plastik sind. Dann macht das ganze auch einen Riesenspaß!
Weiterlesen

Hamburg und Umgebung

Sommerjung – Ein Ferienlager für Erwachsene
SOMMERJUNG
Wo trifft man eine Gebärdendolmetscherin, die Finalisten der Show Ninja Warrior, Hochzeitsfotografinnen und den Autor eines erotischen Reiseromans? Richtig, mitten in der Lüneburger Heide. Denn dort findet Sommerjung statt, ein Ferienlager für Erwachsene.
Weiterlesen
Hamburg im Regen: Aktivitäten für Drinnen
Hamburg Naturkundemuseum
Als ich „Hamburg im Regen“ google, finde ich zuallererst einen ganz furchtbaren Schlager von Mary Roos. Nach ausführlicherer Recherche habe ich aber doch einige Programmpunkte zusammen, mit denen man trotz Schietwetter einen schönen Tag in Hamburg verbringen kann.
Weiterlesen
Hamburg I: Café & Reisebuchhandlung

Gestern bin ich hierher gekommen um ein Praktikum zu machen. Natürlich habe ich sofort begonnen, die Stadt zu erkuneden und schon habe ich zwei Tipps, mit denen man sich in Hamburg die Zeit vertreiben kann.
Weiterlesen
Hamburg II: Schanzenviertel

Ich kann jedem einen Spaziergang durch Susannenstraße, Schulterblatt und Marktstraße empfehlen. Überall schöne, individuelle Läden und Lädchen. Und wer’s braucht: Es gibt auch ein „Jesus Center“.
Weiterlesen
Hamburg III: Der alte Elbtunnel

Ich kam zu einem Durchlass in der Hafenmauer und eine schwankende Holztreppe führte zu einem schwimmenden Landungssteg. Von dort kamen die Töne. Ich setzte mich oben auf die Treppe und hörte zu.
Weiterlesen
Hamburg IV: Övelgönne & Ottensen

Övelgönne – das klingt schon so nett, oder? Wie Bullerbü. Und ein bisschen wie in einem Kinderbuch fühlt man sich da auch. Kleine Segelboote, ein betagter Eisbrecher und eine kleine Holzhütte auf dem Steg…
Weiterlesen
Hamburg V: Schiffswracks am Falkensteiner Ufer

Schiffswracks. Allein bei dem Gedanken daran laufen mir wohlige Gruselschauer den Rücken runter. Und ich glaube, ich habe schon alle Wikipedia-Einträge über Wracks und Geisterschiffe gelesen. Daher war für mich auch klar, dass ich ans Falkensteiner Ufer muss.
Weiterlesen
Hamburg VI: Der Geist vergangener Zeiten – Kino 3001

Am Donnerstag war ich im Kino. Jetzt denkt ihr vielleicht: „Aha, wahnsinnig spannend, sie hat einen Film geguckt. Mich interessiert nicht mal, welcher.“ Falsch gedacht! Ich habe nämlich nicht im Saal gesessen, sondern einen Blick hinter die Kulissen geworfen.
Weiterlesen
Hamburg VII: Eimsbüttel

Eimsbüttel klingt jetzt erst mal nicht so spannend. Vielleicht sogar ein bisschen…spießig? Weit gefehlt! Hier gibt es einen Haufen Läden, die jedes Blogger-Herz zum klopfen bringen!
Weiterlesen
Hamburg VIII: Die Speicherstadt

Als ich die Speicherstadt zum ersten Mal betrete, bin ich in einer Welt aus Wasser, Kopf- und Backstein. Überall führen kleine Brücken zu Orten mit klangvollen Namen wie Sandtorkai, Brook oder Fleetschlösschen.
Weiterlesen
Hamburg IX: Was ich noch sagen wollte

Hamburg wird auch das Tor zur Welt genannt. Ich weiß nicht, ob diese Formulierung irgendwas bei euch bewirkt, aber mir lässt sie so ein ganz kleines bisschen die Seele zittern.
Weiterlesen
Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Der Hamburger Dom

Kirmes muss man mögen. Oder? Die einen denken dabei nur an betrunkene Menschen, überteuerte Fressbuden, Ramsch, der als großer Gewinn verkauft wird, Geschrei und Krach. Zugegeben, da ist was dran.
Weiterlesen

Bayern

Radtour durch Bayern: Bernau und der Chiemsee
Radtour Chiemsee
Der freundliche Mann, der mein Fahrrad in den Transporter lädt, sieht mich entsetzt an. Ich nicke freundlich und auch ein bisschen stolz, denn genau das habe ich gerade geschafft.
Weiterlesen
Radtour durch Bayern: Kampenwand und Sonnenalm

Das erste, was wir sahen waren Kühe im Sonnenschein, dahinter die Alpen und alles war gesprenkelt von lilanen, gelben und weißen Tupfern. Wem da nicht das Herz aufgeht, der hat auch keins.
Weiterlesen
Radtour durch Bayern: Im Regen von Bernau nach Inzell

„Im Frühtau zu Berge, wir zieh’n, FALLERAAAAA!“ brülle ich während ich den Berg runterbrettere und mir der Regen ins Gesicht klatscht. Es ist doch alles eine Frage der Einstellung.
Weiterlesen
Radtour durch Bayern: Zum königlichen Königssee

„You go in as a king, you come out as a princess!“ Auf die Aussage unseres Kapitäns folgt Gelächter. Tja, aber es ist nun mal so, auch im schönsten Sommer erwärmt sich dieser majestätische See trotz Sonne kaum.
Weiterlesen

Berlin

Berlin: Wandern auf stillgelegten S-Bahngleisen

Jetzt stehe ich also mit dem kleinen, grünen umsonst erhaltenen Buch am S-Bahnhof Zehlendorf. Und freu mich wie ein Honigkuchenpferd. Die Sonne scheint blass, die Luft ist klar.
Weiterlesen