• Rosas-Reisen-Anleitung-Autotasche-selber-basteln

    Jimny-Zubehör: Anleitung Auto-Organizer selber nähen aus Filz

    Wer kennt es nicht? Man sitzt im Auto und wühlt hektisch durchs Gerümpel im Handschuhfach, hinter den Sitzen im Fußraum, durch Taschen und Beutel im Kofferraum, durch die Türfächer. Wo ist die Parkscheibe? Hab ich keine Taschentücher im Auto? Wo sind Handcreme, Kugelschreiber, Straßenkarte? Nix findet man in seinem Campervan! So geht es mir jedenfalls öfter in meinem Jimny. Wer Ordnung ins Chaos bringen und alles griffbereit haben möchte, für den ist dieses DIY für einen Auto-Organizer bestimmt das Richtige! Natürlich kann man die online kaufen, Amazon hat hier eine beträchtliche Auswahl von günstig* bis teuer*. Oft sind diese aber weder schön, noch wirklich stabil. Und wer ein bisschen Zeit…

  • Rosas-Reisen-Erfahrungsbericht-Dachzeltdorf-Borkenberge-Anuschka

    Dachzeltdorf Borkenberge: Ein Erfahrungsbericht

    Kaum war der Wunsch nach dem Dachzelt da, bin ich auch schon auf die Community der Dachzeltnomaden gestoßen, eine Art Online-Imperium für Dachzeltenthusiasten. Und kaum hatte ich mein Zelt und mich dort glücklich als neue Besitzerin vorgestellt, kam auch schon die erste Einladung: Besuch uns doch mal im Dachzeltdorf Borkenberge bei Lüdinghausen! Erste Frage: Was ist ein Dachzeltdorf? Ein Dachzeltdorf ist quasi ein Testgelände, auf dem man verschiedene Dachzelte ausprobieren und probeliegen kann. Jetzt hab ich aber doch schon eins? Kein Problem, komm vorbei, stell dich dazu, mach dir ’ne gute Zeit! Klingt gut, für den ersten Trip genau das Richtige: Treffen mit Gleichgesinnten, im Zweifel jemanden der bestimmt gute…

  • Rosas-Reisen-Dachzelt-Jimny-Desert-Klappzelt

    Das richtige Dachzelt für den Suzuki Jimny

    Oh Anuschka, du naives, naives Ding. Du dachtest, du könntest dir einfach einen Jimny kaufen und dann noch einfacher ein Dachzelt deiner Wahl draufsetzen, weil er ja eine Dachreling hat? Pustekuchen! Seit der Jimny durch meine Gedanken geistert weiß ich auch, dass ich ihn zu einem Expeditionsmobil ausrüsten will. Und da er innen platztechnisch trotz ausgebauter Rückbank jetzt nicht unbedingt zum Schlafen einlädt, habe ich mir ein Dachzelt in den Kopf gesetzt. Ja gut, ich hätte auch einfach mein normales Zelt in den Kofferraum packen und am Zielort aufbauen können. Vorteile des Dachzelts Aber so ein Dachzelt, das ist doch nochmal was anderes. Nicht auf allen Vieren in ein niedriges…

  • Rosas-Reisen-Suzuki-Jimny-Expeditionsmobil

    Mein Expeditionsmobil: Der Suzuki Jimny

    Es ist soweit. Ich kaufe mein erstes, eigenes Auto. Solange ich in der Kölner Südstadt gelebt und in Bonn gearbeitet habe, brauchte ich kein Auto: Ich bin mit dem Zug zur Arbeit gependelt und konnte auch alles andere per Fahrrad oder Bahn erledigen. Mit dem Umzug nach Bielefeld und der Arbeitsstelle in Bad Salzuflen war aber klar, ich brauche einen fahrbaren Untersatz. Seit sich Freunde und Familie in 200km Entfernung befinden, ist der Wunsch danach und der damit verbundenen Unabhängigkeit eh groß. Durch die Stornierung unserer großen Arktisreise habe ich auch das nötige Kapital. Und als ich mich letztes Jahr zum ersten Mal ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigt habe, hatte…