Rosas-Reisen-Romantische-Orte-Scheveningen

Round-Up: Romantische Orte am Wasser

Ein Sandstrand, glückliches Lärmen vom Pier, der Duft von Hot Dogs und Pommes in der Nase – Okay, ich geb zu, das hab ich aus dem Song Under The Boardwalk von den Drifters geklaut. Als mein Freund 2019 aus seinem ersten Afghanistan-Einsatz wiederkam war genau das, was ich gesucht habe: Eine romantische Szenerie, wo uns die Seeluft um die Nase bläst und wir einfach genießen können, das wir uns wiederhaben. Ich wollt etwas wie das Strandbad in Llandudno in Wales, die wir 2018 auf unserer ersten gemeinsamen Reise erlebt haben. Aber es sollte doch etwas erreichbarer von Nordrhein-Westfalen sein. Und ich habe es gefunden: In Scheveningen an der Nordsee. Was mein Herz noch höher schlagen ließ: Es gibt ein Riesenrad!

So fuhren wir im Herbst 2019 zum ersten Mal nach Scheveningen, zu Silvester wieder und 2021 haben wir es nach seinem zweiten Afghanistan-Einsatz genauso gemacht. Ich gebe zu, ganz so hübsch wie im malerischen Wales ist es nicht. Die Hochhäuser haben dem Ort doch viel Charme geraubt und an der Promenade reiht sich ein Kasten neben den nächsten. Das nimmt dem Strand, dem Pier und dem Riesenrad allerdings nichts von seiner Strand-Romantik.

Der Pier selber bietet die Möglichkeit, sich drinnen oder draußen aufzuhalten und man kann dort nicht nur mit dem Riesenrad fahren, sondern auch Bungee springen oder an einer Zipline rutschen. Vor allem aber kann man hier ganz romantisch zu zweit spazieren gehen, über dem Meer schweben oder mit Blick auf die Wellen kuscheln.

Ich war also mittlerweile schon einige Male dort und habe es jedes mal sehr genossen. Da ich neugierig bin, habe ich andere Blogger gefragt, was ihre romantischen Lieblingsplätze sind. Und, keine Überraschung, mit meiner Vorliebe für’s Wasser bin ich nicht allein. Hier kommen Tipps für romantische Orte in ganz Europa! Lasst euch entführen auf Inseln, an Strände und in den Hafen!

Titelbild by Nick & Djalila on Unsplash

Die Kapelle Santuari de la Consolació auf Mallorca

Es ist kein richtiger Berg, eher ein Hügel, auf dem die kleine Kapelle steht. Sie ist von weitem gut zu erkennen, trotzdem finden nur wenige den Weg. Denn der Steinbruch wenig unterhalb hat die ehemalige Zufahrtsstraße zum Einstürzen gebracht. Wer zum Santuari de la Consolació will, muss Treppen steigen. Sehr alte, krumme Treppen. Am Tag
meiner Hochzeit sind mein Mann, ich und die gesamte Hochzeitsgesellschaft schnaufend diese Treppen hinauf gekraxelt. In den alten Mauern, hinter dem kleinen Brunnen und den mit Oleander und Lavendel bewachsenen Innenhof haben wir uns das Ja-Wort gegeben.

Aber nicht nur für Brautleute ist der Ort voller Romantik. Im Vorhof der Kapelle stehen zahlreiche Picknickbänke mit Blick auf das weite Meer. Ein Stück versteckt im Klostergarten hängt an einem Baum eine alte Schaukel. Und speziell in den Abendstunden trifft man des Öfteren weitere Besucher, die den beschwerlichen Aufstieg auf sich nehmen, um
den Sonnenuntergang zu sehen. Wer das vorhat, sollte Taschenlampen mitbringen. Denn der Abstieg über die Treppen ist im dunklen noch ein wenig abenteuerlicher.

-> Mehr von Damaris

Der Strand von Barcelona

Die katalanische Hauptstadt Barcelona ist nicht ohne Grund eine der beliebtesten Reiseziele für Paare weltweit. Kaum eine andere europäische Stadt bietet so viele romantische Orte wie Barcelona: die engen Gassen des gotischen Viertels, die eindrucksvollen Gebäude des katalanischen Modernisme-Stils, die mediterrane Atmosphäre und natürlich die Strände Barcelonas. Denn seien wir mal ehrlich, wer könnte einem romantischen Strandspaziergang entlang der katalanischen Mittelmeerküste widerstehen?

Selbst außerhalb der Hauptreisezeit im Sommer lohnt sich ein ausgedehnter Strandspaziergang zu zweit. Denn in Barcelona scheint auch in der kalten Jahreszeit fast jeden Tag die Sonne. Nachdem ihr die malerische Küste genossen habt, könnt ihr euch dann zu einem aromatischen Vino oder ein paar Tapas in eines der gemütlichen Cafés entlang der Strandpromenade setzen, während ihr dem friedlichen Rauschen der Wellen lauscht.

-> Mehr von Vicki

Flanieren am Strand von Nizza

Ich finde es unglaublich romantisch, während des Sonnenuntergangs am Strand von Nizza baden zu gehen. Die Strandpromenade von Nizza, die 7 Kilometer lange Promenade des Anglais, erhielt ihren Namen von ihren
englischen Erbauern, die Nizza aufgrund seines milden Klimas im 18. Jahrhundert zu ihrem Winterquartier machten. Sie liegt an der malerischen „Baie des Anges“, also der Bucht der Engel, und sie ist mit ihrem Kieselstrand natürlich den ganzen Tag beeindruckend und ein Touristenmagnet.

Aber nur wenn man an einem Sommerabend, kurz bevor die Sonne untergeht ins Wasser springt, kann man ein wunderbares Schauspiel erleben. Dann taucht sich nicht nur der Himmel, sondern auch das Wasser in ein rosa-blau leuchtendes Farbenmeer und man selbst ist mittendrin.

-> Mehr von Felicitas

Ein Spaziergang durch den Hamburger Hafen

Hamburg gilt ja als eine der schönsten Stadt Deutschlands. Die Alster, der Jungfernstieg, das Rathaus und allen voran der große Hamburger Hafen locken jährlich Hunderttausende in die Hansestadt. Wer einen romantischen Moment erleben will, der findet hier jede Menge Orte, ganz egal, ob ihr als Pärchen hier seid oder vielleicht auch ganz alleine einen Augenblick für euch haben wollt. Einer der romantischsten Momente Hamburgs könnt ihr zwischen den Landungsbrücken und der Elbphilharmonie erleben. Dabei läuft man ganz nebenbei an einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg vorbei. 

Der beste Tipp: Beginnt direkt an den Landungsbrücken und macht einen kurzen Abstecher zum Stintfang – mit dem wohl schönsten Blick auf den Hamburger Hafen. Spaziert von dort immer in Richtung Speicherstadt. Es geht vorbei an der Museumsschiff Rickmer Rickmers und an den ein- und ausfahrenden Fähren in Richtung Elbstrand und Co. Die beste Zeit dafür ist selbstredend der Sonnenuntergang. Genau dann, wenn die Wasseroberfläche mit den Fenstern der Elphi um die Wette glitzert und sich der Himmel hinter der Norderelbe in den buntesten Farben zeigt. Viel romantischer kann es in Hamburg nicht zugehen. 

-> Mehr von Clemens

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: