Roadtrip Kanada & Alaska: White River und Pickhandle Lake

Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Beaver-Creek

Südlich von Beaver Creek schlagen wir unser nächstes Lager auf und hier möchte ich eine dicke Empfehlung für die Yukon Lodgings direkt am Alaska Highway aussprechen. Dort haben wir die kuscheligsten Unterkünfte der ganzen Reise! Gemütliche Holzhütten, die von außen rustikal, von innen aber modern und komfortabel sind. Auf dem Dach des Hauptgebäudes reiht sich Geweih an Geweih und obwohl es schon Herbst ist, blühen die Blumen im Gärtchen der Besitzer. Bei einem Spaziergang über den Campingplatz lässt sich allerlei Gerät aus der Zeit entdecken, als der Highway angelegt wurde. Langweilig wird es hier also nicht. Es trifft sich gut, dass das der Fall ist, denn das Wetter ist eher mäßig mit Regen und Nebel.

So verbringen wir unsere Zeit dort mit Gesprächen mit der Besitzerin des Campgrounds. Mal wieder sind wir kurz vor knapp dran und die letzten Gäste vor Ende der Saison. Unser Frühstücksporridge bekommen wir im Haupthaus serviert und dabei erfahren wir, dass der intensive Fischfang die Lachspopulation der Gegend fast ausgerottet hat, und dass sich immer wieder hungrige Elche und Bären auf den Campground verirren. Ach menno, die würde ich ja gerne mal sehen. Durch das Fenster meiner Hütte. Nicht nachts im Dunkeln draußen.

Spaziergang am White River

Nach dem Frühstück begeben wir uns im Nieselregen in das ausgewaschene Tal des White River, wo wir zumindest Bärenspuren im Flussschlamm entdecken. Sollten wir hier auf den hungrigen Bären treffen, hätten wir wohl ein Problem: Weit und breit keine Verstecke und ich vermute, das so ein Bär im Flussbett um einiges schneller ist, als wir. Der Bär denkt sich aber bei dem Wetter wohl auch „Nö, danke, ich chille lieber“ und taucht nicht auf.

Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Baerenspur

Trotz des Wetter lohnt sich der Spaziergang aber. Das weite Flussbett mit dem weißen Treibholz, der helle Schlamm mit den bunten abgeschliffenen Steinen dazwischen, am Rand die schon gelben Birken und in der Ferne die bewaldeten Hügel, die vom Nebel verschluckt werden.

Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Flussbett-White-River
Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-White-River

Was wir allerdings auch nicht finden, ist der Bimsstein, der hier wohl ab und an angeschwemmt wird, und mit dem der Enkel unser Gastgeberin seine Freunde beeindruckt. Ach, hier ist die Welt noch in Ordnung, wo man Kinder mit einem schwimmenden Stein vom Hocker hauen kann.

40 Kilometer bis zum nächsten Pfannkuchen

Auf die Frage, was man mit dem angebrochenen Tag noch tun könnte, ist relativ schnell eine Antwort gefunden: 40 Kilometer bis zum nächsten Pfannkuchen fahren. Wie man das in Kanada halt so macht. Ehrlich gesagt kommt es mir nicht einmal mehr komisch vor. Die Pinevalley Bakery ist aber auch einen Besuch wert, denn die Pfannkuchen können sich wirklich schmecken lassen.

Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Pineville-Bakery

Den Rest des Tages vertreibe ich mir mit dem Versuch, meine nassen Wanderschuhe zu föhnen. Nach 10 stolzen Jahren und Temperaturschwankungen von über 80 Grad, haben sie beschlossen, mich hier im Stich zu lassen. Das Föhnen klappt so mäßig. Und die brilliante Idee, die neuerdings wasserdurchlässigen Nähte mit Textilkleber abzudichten, funktioniert mehr schlecht als recht und führt zu einem optisch arg fragwürdigen Ergebnis.

Am Pickhandle Lake

Es folgt die klassische Dämmerungs-Elchsuch-Fahrt, die wir fast jeden Abend unternehmen, in der Hoffnung, den König der Wälder live und in Farbe zu sehen. Auch heute ist uns kein Glück beschieden, das olle Moose lässt sich einfach nicht herbeistarren. Stattdessen entdecken wir aber ein sehr hübsches Fleckchen Erde, nämlich den Pickhandle Lake. Auch hier gibt sich das Bergpanorama wieder alle Mühe und wenn ich schon keinen Elch fotografieren kann, dann wenigstens eine Ente!

Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Pickhandle-Lake-Schild
Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Pickhandle-Lake
Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Pickhandle-Lake-Steg
Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska-Sonnenuntergang-Pickhandle-Lake
Rosas-Reisen-Roadtrip-Kanada-Alaska- Pickhandle-Lake-Sonnenuntergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.