Finnische Outtakes

P1060608

Heute gibt es mal was zu lachen! 🙂 Als ich drei Monate in Finnland in einem Tourismus-Betrieb gearbeitet habe, habe ich die lustigsten Konversationen mit den Touristen geführt und mit angehört. Seppo und Jaana sind die Besitzer der Hütten, Hunde und Schneemobile, die sie an ihre manchmal naiven Gäste vermieten. Viel Spaß beim Lesen, ich hoffe, es bringt euch zum Lächeln!

Guest: When can we see the northern lights?
Seppo: Exactly at 23 minutes past twelve. Just as every night.

Guest: Is it save to have a snowshoe trip to the jungle in the night?
Jaana: The what?
Guest: The jungle!

Guest: Is it going to be a good night for northern lights?
Jaana: I don’t think so.
Guest: Why not?
Jaana: Because you can’t see the stars.
Guest: Why not?
Jaana: Because it’s cloudy.
Guest: And then you can’t see the stars?
Jaana: No…?
Guest: Is that normal?
Jaana: Yes!

Jaana: Seppo, the guests just won’t leave the restaurant and we have to clean now.
Seppo (to everyone): There might be a chance for northern lights tonight!
Everyone jumps up, grabs the coat and rushes out.
Me: Seppo, nice trick!
Seppo: Oh, it wasn’t a trick. There is a chance. There is always a chance, you know.

Guest: All these dogs look so small, are they all puppies?
Jaana: No, they are siberian huskies.
Guest: Aaaah, okay!

Me: Please, help the dogs up the hill! Kick!
Guest: I’m afaraid of roots!

Jaana: Help the dogs! Kick them up now! No, not the dogs, the sled!

Me: Please stop taking pictures, it’s not safe! You have to hold on to the handle bar!
Guest: Just a few moooooore!

Und zum Schluss noch ein Einblick in die finnische Yoga-Stunde 😀

P1070464

2 Gedanken zu “Finnische Outtakes

  1. Haha!! Ich liebe diesen Beitrag! Klasse 😀

    Das erinnert mich an eine Situation im letzten Jahr in Namibia. Da hat unser Guide erzählt, er wurde mal gefragt ob Gnus (auf Englisch ja Wildebeests) Fleisch fressen? Die Dame war auf die Idee gekommen, weil die Dinge ja Wild und Beest im Namen haben… 😀

    Liebe Grüße,
    Lynn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.