Wir betreten die Markthalle voller geschäftigen Treibens und eins ist sofort klar: Hier gibt es alles! Und alles was es hier gibt, gibt es im Überfluss. Brot, Fleisch, Fisch, Tiere,

Ich kenne Mona van Schingen schon seit dem Kindergarten. Stundenlang haben wir in ihrem Kinderzimmer mit Gummi-Dinosauriern gespielt und ich habe ganze Nachmittage damit verbracht, von ihr Namen wie Eustreptospondylus,

Über zwei Ecken lerne ich Sonja Lenz kennen. Ihr Lebenslauf macht mich sofort neugierig: Studierte Vulkanologin, die nach einem Ausflug in die journalistische Arbeit eine eigene Reiseagentur gegründet hat und

Ich habe angefangen, Reiseliteratur zu rezensieren. Die Ergebnisse meiner Lesereisen möchte ich euch nicht vorenthalten, vielleicht ist ja etwas interessantes für euch dabei! Reisen im Rolli – Andreas Pröve erkundet

Der östliche Himmel war eine glänzende Masse zuckenden Südlichts, des lebhaftesten und schönsten, das ich bisher erblickt – dicht nebeneinander flammten die Bogen und Bündel in zitternder Lichtfülle auf und

Heute gibt es mal was zu lachen! 🙂 Als ich drei Monate in Finnland in einem Tourismus-Betrieb gearbeitet habe, habe ich die lustigsten Konversationen mit den Touristen geführt und mit

Meine erste Wanderung zur Chapelle Saint Sidoine in der Provence war die schönste und die schrecklichste, die ich bis dahin unternommen hatte. Ich will euch davon erzählen. Diesen Sommer war

Es gibt meiner Meinung nach wenig Gebäck, das besser riecht, als Pulla (sprich: Puh!-laaa). Was vielleicht an der frischen Hefe liegt, vielleicht aber auch mit meiner Erinnerung zusammenhängt. Zum ersten

Taghazout ist ein kleiner Ort in der Nähe von Agadir an der Atlantikküste Marokkos. Hierhin reist man, wenn man auch im Winter bei angenehmen Temperaturen surfen möchte. Oder, wenn man

Es ist Sommer, 30° Außentemperatur. Alles schwitzt. Und ich habe die Zusage, dass ich bald ein Vierteljahr in Finnland verbringen darf. Wo es mal locker 70° kälter sein kann. Als