Tipps für Bielefeld und Umgebung: Herbst-Feeling auf dem Hof Krüger

Das Leben als Desperate Housewife: Ich sitze mit meinem Tee im Sessel und blättere durch die „Südseiten“, ein Blättchen, das man hier in Brackwede eingeworfen bekommt und in dem alles verschriftlicht wird, was im Süden Bielefelds los ist. Während ich überlege, ob ich das Sudoku lösen oder doch die Wäsche machen soll, fällt mein Blick auf eine Anzeige. Der Hof Krüger stellt sich vor.

Egal ob hausgemachte Marmeladen und Säfte, Wild oder Kürbisse – hier wird alles frisch und regional angebaut und verkauft. Und es gibt sogar ein Maislabyrinth! Die Hausfrau macht sich Notizen.

Und am nächsten Wochenende ist es dann auch so weit, mein Freund und ich schwingen uns auf die Räder und rollen die 2 Kilometer bergab bis zum Hof. Dort erwartet uns dann auch die instagrameske Kürbispyramide, an der ich mich fotografisch austobe. Auf dem Hof schnitzen Groß und Klein zufrieden an ihren Kürbissen und auf dem Feld mit den Schnittblumen stellen sich Menschen eifrig eigene Sträuße zusammen. Ein wahres Herbstidyll!

Wir sind aber nicht nur hier, weil ich verzweifelt Content brauche, sondern auch, um uns der Herausforderung des Labyrinths zu stellen. Gesagt, getan, an einer kleinen Bude bezahlen wir 2,50 € pro Person und los geht es. Bewaffnet mit einem Zettel, auf dem wir die 10 zu findenden Stationen abhaken können, marschieren wir ins Feld hinein.

An jeder Station findet man zudem einen Buchstaben, mit denen man am Schluss das Lösungswort zusammenpuzzeln kann. Da wir keinen Ariadne-Faden dabei haben, halten wir uns an eine alte Labyrinth-Weisheit und biegen zunächst immer links ab. Ab und an hören wir andere Verirrte, aber trotz Wochenende und bestem Wetter bleiben wir allein.

Zwar finden wir nicht alle Stationen, sind aber am Ende clever genug, uns das Lösungswort trotzdem zu erraten. Also, volle Punktzahl für diese schöne Unternehmung im Bielefelder Süden!

Hof Krüger

Sunderweg
33649 Bielefeld


Öffnungszeiten
Freitag 14 – 19 Uhr
Samstag & Sonntag 11 – 19 Uhr

Eintritt Maislabyrinth
Kinder 2 €
Erwachsene 2,50 €

www.brackweder-spargelhof.de

48 Stunden Nürnberger Land – Klettersteig, Lagerfeuer, Lamatrekking und Dauergrinsen (Werbung)

Rosas-Reisen-Lamatrekking-Nuernberger-Land-Reckenberg-Lamas.jpg

Hui, es geht los!  Ich wuchte meinen Rucksack in den ICE und lasse mich daneben fallen. Nürnberger Land, prepare, I’m on my way. Möglicherweise mit ein bisschen viel Gepäck. Und dem festen Vorsatz, ein aufregendes Wochenende zu verbringen. Schließlich bin ich gerade auf dem Weg zu meiner allerersten Bloggerreise!

Weiterlesen

Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land! – Mein Unfall im Berchtesgadener Land

Hot’s di g’schmissn?

Ja, mich hat’s geschmissen. Und zwar ganz doll. Nicht umsonst wirbt das Berchtesgadener Land wohl mit dem Spruch: Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land!

Also entweder liebt Gott mich ganz besonders, oder er ist ziemlich sickig auf mich. Da ich ihn mein Leben lang konsequent ignoriert habe, fällt es mir leichter, an letzeres zu glauben. Fallen gelassen hat er mich auf jeden Fall, durchaus auch im Berchtesgadener Land. Allerdings vom Fahrrad. Und deswegen sitze ich jetzt im schönen Kreiskrankenhaus Berchtesgaden in der Notaufnahme und werde gefragt, obs mi g’schmissen hot.

Weiterlesen