Best of TravelSlam Köln: 26. Juli 2020

2018 habe ich zum ersten Mal am Kölner TravelSlam teilgenommen und durfte am Ende des Abends das goldene Reise-Zepter in Händen halten. Dem Publikum hatte mein Vortrag gefallen und das Applausometer, das den Gewinner des Abends bestimmt, war zu meinen Gunsten ausgeschlagen! Selten habe ich mich so über eine vergoldete Gartenlaterne gefreut. Okay, seien wir ehrlich, ich habe mich vorher noch nie über eine vergoldete Gartenlaterne gefreut.

Was mich daher auch gefreut hat, war die Einladung, es 2020 noch mal zu versuchen. Denn dieses Jahr findet im Rheinauhafen unter freiem Himmel ein „Best of“ des Kölner TravelSlams statt: Am Sonntag, den 26. Juli 2020, trete ich gegen zwei Kandidaten an, die den TravelSlam ebenfalls bereits einmal gewonnen haben! Wenn es dunkel wird füllen sich dann hoffentlich die steinernen Stufen des Bay Sommerkinos im Yachthafen mit vielen Besuchern, die Lust haben, sich von uns entführen zu lassen.

Ich werde wieder über meine Abenteuer in Grönland sprechen, sozusagen als Vorgeschmack auf meine erneute Reise in dieses land, die ich im August antrete. Mit dabei sind auch Sven von Loga, der über die Kanareninsel El Hierro spricht, und Simon Nowara der von Chile erzählt.

Es wird also mit Sicherheit spannend und ich freue mich über jeden, der dabei ist!

Travel Slam Köln – Open Air III

Sonntag, 26. Juli 2020 | 21:30 – 23:15
Rheinauhafen
Harry-Blum-Platz 1
Köln, 50678
9€ – 10€

Zur Seite des TravelSlam Köln

„Abenteuer Arktis – Auf Nordlandfahrt durch Grönland, Kanada und Finnland“ – Rosas Reisen zu Gast bei Globetrotter

Kooperation mit Globetrotter

Als ich im Frühjahr eine Mail von Globetrotter im Postfach hatte, war ich erstmal ziemlich baff. Und extrem glücklich. Aus diesem ersten Kontakt ist nun eine Kooperation entstanden, die mich 2019 und 2020 is die neuen City-Filialen des Outdoor-Ausstatters führt.

Weiterlesen

Vortrag über die Arbeit mit Schlittenhunden

Wer mir auf Facebook folgt, hat es vielleicht schon mitbekommen: Ich traue mich auf die Bühne! Am kommenden Donnerstag, den 5. Januar 2017, werde ich im schönen Hostel/Café/Bar Die Wohngemeinschaft einen Vortrag im Rahmen der Reihe Backpack-Stories halten. Und ihr seid alle herzlich eingeladen. Neben meiner gibt es noch weitere spannende Darbietungen, dabei dreht sich alles um den Zauber des Winters! Los geht’s um 19 Uhr.

Von beißender Kälte und tanzenden Lichtern

Ich werde den Abend beginnen, indem ich von meiner Arbeit mit den Schlittenhunden in der Arktis erzähle. Folgt mir nach finnisch Lappland, lernt 59 Huskies kennen und stellt euch auf die Schlittenkufen, zumindest in Gedanken. Es wird auch einen Mini-Workshop geben, in dem ihr lernt, was ihr für einen erfolgreichen Start eurer Musher-Karriere braucht! 😉 Die Tickets kosten im Vorverkauf 8 bzw. 13€ (je nachdem ob ihr nur die ersten zwei Vorträge oder alle sehen wollt), an der Abenkasse 10 oder 17€. Gebucht werden kann hier.

GEWINNSPIEL

Auf Facebook läuft jetzt auch ein Gewinnspiel, dort habt ihr die Möglichkeit 1×2 Tickets für Donnerstagabend zu gewinnen! Schnell mitmachen!

Ich freue mich wahnsinnig über jeden der kommt und Lust hat, mir zuzuhören. Ich werde mir die allergrößte Mühe geben, euch zu verzaubern und aus dem nassen Kölner Winter in die verschneite Landschaft des Nordens zu holen!