Vortrag über die Arbeit mit Schlittenhunden

Arbeit mit Schlittenhunden

Wer mir auf Facebook folgt, hat es vielleicht schon mitbekommen: Ich traue mich auf die Bühne! Am kommenden Donnerstag, den 5. Januar 2017, werde ich im schönen Hostel/Café/Bar Die Wohngemeinschaft einen Vortrag im Rahmen der Reihe Backpack-Stories halten. Und ihr seid alle herzlich eingeladen. Neben meiner gibt es noch weitere spannende Darbietungen, dabei dreht sich alles um den Zauber des Winters! Los geht’s um 19 Uhr.

Von beißender Kälte und tanzenden Lichtern

Ich werde den Abend beginnen, indem ich von meiner Arbeit mit den Schlittenhunden in der Arktis erzähle. Folgt mir nach finnisch Lappland, lernt 59 Huskies kennen und stellt euch auf die Schlittenkufen, zumindest in Gedanken. Es wird auch einen Mini-Workshop geben, in dem ihr lernt, was ihr für einen erfolgreichen Start eurer Musher-Karriere braucht! 😉 Die Tickets kosten im Vorverkauf 8 bzw. 13€ (je nachdem ob ihr nur die ersten zwei Vorträge oder alle sehen wollt), an der Abenkasse 10 oder 17€. Gebucht werden kann hier.

GEWINNSPIEL

Auf Facebook läuft jetzt auch ein Gewinnspiel, dort habt ihr die Möglichkeit 1×2 Tickets für Donnerstagabend zu gewinnen! Schnell mitmachen!

Ich freue mich wahnsinnig über jeden der kommt und Lust hat, mir zuzuhören. Ich werde mir die allergrößte Mühe geben, euch zu verzaubern und aus dem nassen Kölner Winter in die verschneite Landschaft des Nordens zu holen!

 

2 Gedanken zu “Vortrag über die Arbeit mit Schlittenhunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*